R.I.P Christopher Lee

https://i2.wp.com/www.imagozone.com/var/albums/filme/The%20Lord%20of%20the%20Rings%20The%20Two%20Towers/LOTR%20The%20Two%20Towers%20573.jpg

Am 7. Juni 2015 ist Christopher Lee im Alter von 93 Jahren gestorben. Es wäre gelogen, wenn ich nun sagen würde, dass ich sonderlich vertraut mit seinem Werk bin. Aus Lees äußerst umfangreicher Filmografie, die bereits 1948 begann, sind mir lediglich drei Hand voll Werke bekannt. Nicht einmal seine Paraderolle als Dracula ist mir geläufig, wie ich zu meiner Schande gestehen muss. Doch auf immer und ewig hat sich mir der ewige Bösewicht als Saruman in „Der Herr der Ringe“ (und auch den späteren „Hobbit“-Filmen, die ich allerdings genau wie die „Star Wars“-Prequels nicht als Referenz heranziehen möchte) ins Gedächtnis gebrannt. Allein deswegen ziehe ich meinen imaginären Hut und möchte diesem faszinierenden Mann und Schauspieler seine letzte Ruhe wünschen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s