Eine dunkle Begierde

Kinostart: 10. November 2011
Regisseur: David Cronenberg
Darsteller: Michael Fassbender, Keira Knightley, Viggo Mortensen

Hier der Trailer.

Der aufstrebende Psychiater Carl Gustav Jung wendet Sigmund Freuds Methode der Psychoanalyse an einer jungen und hübschen Patientin an. Er verliebt sich in sie und beginnt eine Affäre, die seine Ehe bedroht und letztendlich große Auswirkungen auf die gesamte moderne Denkweise der Psychologie haben wird.

Hier haben wir einen Film, der mich allein vom Thema her brennend interessiert. Ich stelle es mir überaus faszinierend vor, historische Persönlichkeiten wie Carl Gustav Jung und Sigmund Freud in einem Spielfilm präsentiert zu bekommen, der auch noch auf Tatsachen beruht. Und wen die reine Thematik nicht reizt, wird in „Eine dunkle Begierde“ eine Menge ausgezeichneter Schauspieler betrachten können.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s